Rotbuche


Rotbuche
Rotbuche

Im Gegensatz zu anderen Laubbäumen verliert die Rotbuche (Fagus sylvatica) ihr Laub nicht im Herbst, sondern behält ihre Blätter zum größten Teil während des Winters an sich. Sie sind vertrocknet und haben eine braune Farbe. Erst mit dem Neuaustrieb der Rotbuche fallen die alten Blätter ab. Der Name „Rotbuche“ hat seinen Ursprung übrigens nicht vom roten Herbstlaub, sondern von der leicht rötlichen Holzfarbe. Im Frühjahr tragen die jungen Blätter ein frisches Frühlingsgrün. Im Sommer verfärbt sich die Oberseite der Blätter glänzend dunkelgrün und auf der Unterseite hellgrün. Im Herbst wechselt das Laub von grün über blassgelb zu orangerot. Die Pflanzen sind aufgrund der Anzucht in Niederbayern dem süddeutschen Klima perfekt angepasst. 


Allgemeine Hinweise

  • Alle Größenangaben der Pflanze beziehen sich auf die reine Pflanzengröße (ohne Wurzelballen).
  • Die Pflanzen sind im Container gewachsen und somit ganzjährig pflanzbar. Containerpflanzen haben gegenüber wurzelnackte Pflanzen den Vorteil, dass sie problemlos anwachsen und schon im ersten Jahr einen besseren Zuwachs haben.  
  • Eine kostenlose Lieferung ist bei Abnahme größerer Mengen möglich.
  • Eine Besichtigung der Pflanzen vor dem Kauf ist möglich, dazu bitte telefonisch Termin vereinbaren.
  • Regionale Anzucht der Pflanzen in Niederbayern. 
    • Pflanzen sind dem süddeutschen Klima angepasst.
    • Kürzere Lieferwege.
    • Pflanzen können vor dem Kauf besichtigt werden.
    • Persönliche Ansprechpartner vor und nach dem Kauf.
    • Stärkung der eigenen Region.

Infos zur Pflanze

  • Strauchartiger, sehr dichter Wuchs
  • Wechselständige, elliptische, gezähnte Blätter
  • Behält ihre Blätter im Winter zum grüßten Teil an sich
  • Bietet guten Wind- und Sichtschutz
  • Sehr frosthart und windfest
  • Schnittverträglich
  • Jährliches Wachstum (ohne Schnitt): 60 - 80 cm
  • Wächst so gut wie auf jedem Gartenboden


Tipps und Tricks zum Einpflanzen und Pflege

  • Empfohlener Pflanzabstand für eine Hecke: 3 Stück pro Meter.
  • Verträgt Sonne, Halbschatten sowie auch Schatten.
  • Nach dem Einpflanzen ist auf ausreichendes Wässern zu achten.
  • Staunässe vermeiden.
  • Düngen im Frühjahr.
  • Schnitt ist zweimal im Jahr nötig. Mitte Sommer und im Herbst.
  • Die Regel besagt, je öfter Sie Ihre Hecke schneiden, umso kompakter wird sie.


Preise

    Containerware              Pflanzabstand

80 - 100 cm: 11,00 €        3 Stück pro Meter

100 - 120 cm: 13,00 €      3 Stück pro Meter

120 - 140 cm: 15,00 €      3 Stück pro Meter

140 - 160 cm: 17,00 €      3 Stück pro Meter

160 - 180 cm: 21,00 €      3 Stück pro Meter


Das könnte Ihnen auch gefallen